TV Langen 2 - U18-2 66:77 (29:37)

mU18Mit dem fünften Sieg im sechsten Spiel spielt die zweite U18 der Torros eine mehr als gute Rolle in der Bezirksliga Darmstadt. Die von Felix Kreisel und David Heinrich zusätzlich zur U18-1 gecoachte Mannschaft versteht es dabei mehr als gut Anfänger im U18-Alter mit erfahrenen Spielern aus dem Oberligateam zusammenzuführen. In keinem Spiel steht das Siegen im Vordergrund, sondern die Entwicklung der Spieler, die nur über Spielzeit geht und über das Geben der Möglichkeiten etwas auszuprobieren und Fehler zu machen.

Beim heutigen Spiel gegen die zweite U18 des TV Langen zeigte sich dies über 40 Minuten in seiner gesamten Konzeption. Alle Spieler bekamen den Ball, alle sollten ihre Chance nutzen. Der ein oder andere hat damit noch so seine Probleme, sich mehr zuzutrauen, aber auch daran wird das Trainergespann noch arbeiten. Beim Gastspiel in Langen war man zu keiner Zeit im Rückstand und führte über die gesamte Spielzeit. Die Minuten wurden gerecht verteilt und es kam auch so gut wie jeder zum Punkten.

Lediglich gegen die zweite U18 des SV Dreieichenhain unterlag man, ansonsten konnte man alle Spiele gewinnen. Die U18-2 mausert sich langsam zur Erfolgsstory, kann man doch auch bei den Anfängern mehr als nur einen Schritt in der positiven Entwicklung sehen.

Es spielten: Davut, Paul, Bastian, Omar, Kai, Finn, Makariy, Elias, Noah

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top