Das Spiel der 3. Herren gegen den SCC Pfungstadt lässt sich schnell zusammenfassen.

Eine über drei Viertel lang dominiernde Mannschaft verlernt im Schlussabschnitt das Basketballspielen und rettet sich noch zum Sieg.

Doch nun die Einzelheiten: Das erste Viertel gelang dem Gegner kein einziger Feldkorb. Dieser wusste sich nur mit Freiwurftreffern auf die Anzeigetafel zu bringen. Gegen die Zonenverteidigung des Gegners tat man sich zwar selber am anfang schwer, doch mit ein paar klaren Anweisungen von Trainer Kreisel, die größteteils umgesetzt wurden, erspielte man sich eine 11-7 Viertelführung.

Auch das zweite Viertel konnte man knapp gewinnen, dennoch ließ man viele gut herausgespielte Abschlüsse liegen und vergaß manchmal, dass Basketball doch ein Teamsport ist. Highlight des Spiels waren die Monsterblocks von Tim Z, der zwischenzeitlich die Sportart zu wechseln schien und die Bälle in Schmetterballmanier in die zweite Reihe beförderte. Nach einer kurzen Erinnerung zur Halbzeitpause, wie man doch gegen die Zonenverteidigung spielen will, überrollten die 3. Herren die Pfungstädter förmlich.

Mit 20-6 sicherte man sich das 3. Viertel in Folge und ging mit einer komfortablen 41-22 Führung ins letzte Viertel.

Im letzten Viertel jedoch vergaß man wieder alle Grundsätze des Basketballspiels und schaffte es gerade mal ein Fedkorb zu erzielen. Den Rest insgesamt 6 Punkte in diesem Viertel kratze man sich an der Freiwurflinie zusammen. Man denk sich, Freiwürfe sind die einfachsten Würfe im Spiel, doch die Freiwurfquote war gewohnt schlecht (10/30 Versuchen). So rettete ma sich zum 47-40 Sieg gegen stark kämpfende Pfungstädter, die im letzten Abschnitt nochal alles gegeben haben.

So festigten die 3. Herren ihren Platz im oberen Mittelfeld der Liga.

Es spielten: Paul, Elias, Tim, Matthias, Patrick, Jens, Nils, Nick, Phillipp

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.