Tolle Saison!

Mit einem 10 Punktesieg und einer 6 Punkteniederlage nach Verlängerung kommen die 2.Herren leider ohne Hessenpokal aber mit breiter Brust zurück nach Roßdorf.

Im ersten Spiel gegen Gießen war man von Anfang an vorne und gab sich zur Halbzeit keine Blöße. Zweistellig war der Vorsprung, was sehr stark war von der Truppe um Trainer David Heinrich. In Halbzeit 2 machte man es unnötig spannend und musste noch viel Energie investieren, was hinten raus vermutlich verheerend war.

Im zweiten Spiel gegen Neu-Isenburg startete man gut, ließ sich zur Halbzeit aber den hohen Kräfteverschleiß anmerken und lag zur Halbzeit mit 19 Punkten tief und ein Debakel bahnte sich an. In der zweiten Halbzeit schien man die richtigen Worte gefunden zu haben, denn was dann folgte war absolut beeindruckend. Man brachte sich nicht nur zurück ins Spiel, man egalisierte die 19 Punkte Rückstand sogar und schaffte es sogar auf drei Punkte Vorsprung 20 Sekunden vor Schluss. Doch der Gegner ließ sich nicht so einfach besiegen und knallte 8 Sekunden vor Schluss noch einen Dreier zum Ausgleich rein. Das erhoffte Einwurfplay endete in einem Turnover und es ging in die Verlängerung.

In der Verlängerung fielen dann reihenweise die Leute durch Fouls und Krämpfe aus, so dass es dann an Wirkung auf dem Feld haperte, um sich noch mal zurück ins Spiel zu bringen. Es sollte einfach nicht sein heute.

Da der BC Neu-Isenburg auch gegen Gießen gewonnen hat beenden die 2.Herren jetzt ihre Saison als Vizebezirksmeister, Bezirkspokalsieger und Vizehessenpokalsieger - das lässt sich definitiv sehen!!!

"Die Jungs können stolz auf sich sein. Der Spielplan hat es nicht gut mit uns gemeint, das Wetter auch nicht und trotzdem haben sich die Jungs sehr gut geschlagen. Ich gehe mit einem lachenden und weinenden Auge - ich hätte mit den Jungs gerne weiter gearbeitet, aber manchmal soll es einfach nicht sein. Ich hoffe, ich konnte den Jungs in den letzten drei Jahren genug vermitteln, das sie für kommende Aufgaben gewappnet sind. Ich wünsche der Mannschaft für die kommende Spielzeit alles Gute und den ausscheidenden Spielern viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg!", so Trainer David Heinrich, der heute seinen letzten Auftritt bei den 2.Herren hatte. 

Es spielten: Bican, Felix, Marcel, Klanki, Simon, Tim, Paul, Jonas, Alex, Robin,  Matthias

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top