herren1 smallDie Torros empfangen am kommenden Sonntag den MTV Giessen. Mit einem Sieg aus drei Spielen steht der MTV einen Platz vor den Torros, die bisher noch keinen Sieg verbuchen konnte. 

Der MTV hat wie die Torros auch vor der Saison auf ein junges Team umgestellt und sucht auch noch seinem Spiel, was den Torros zu Gute kommen kann. Abgesehen von Manuel Kunder kann Trainer David Heinrich voraussichtlich auf seinen gesamten Kader zurückgreifen, auch wenn man unter der Woche erneut mit Ausfällen zu kämpfen hatte.

Für die Torros gilt es am Entwicklungsprozess weiter fest zu halten, die Fehler mehr und mehr abzustellen und sich stetig weiter zu entwickeln. Es bringt nichts, sich unnötig unter Druck zu setzen und dann ggf. an sich selbst zu scheitern.

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top