Horchheim zu Gast in Roßdorf - Samstag, 18:00 Günther-Kreisel-Halle

1.Herren Teamfoto webDen Klassenerhalt bereits in der Tasche können die Torros befreit in die letzten beiden Spiele gehen. Zum letzten Heimspiel treten die Torros kommenden Samstag um 18.00 gegen den BBC Horchheim an.
Für die Tabelle vermutlich bedeutungslos wollen die Torros dieses Spiel aber nochmal nutzen, um sich von ihrem tollen Publikum zu verabschieden, das die Mannschaft trotz des miserablen Saisonstarts stets unterstützt hatte.
Im Hinspiel unterlag man dem BBC nach langem Kampf, war es doch eins der Spiele in der Hinrunde, nachdem man unzufrieden und fassungslos über die eigene Leistung die Heimreise antrat.
Die Torros nutzten den sicheren Klassenerhalt und die beiden spielfreien Wochenenden zu einer Trainingspause, in der alle Spieler Zeit hatten ihre Blessuren auszukurieren.

„Für den Rhythmus war es vermutlich nicht gut zu pausieren und wir werden es am Samstag bestimmt auch in den Anfangsminuten merken, aber man merkt das die Jungs wieder etwas frischer im Kopf und in den Beinen sind und auch das ist bei unserer kleinen Rotation Gold wert.", so Trainer David Heinrich zur aktuellen Verfassung seines Kaders.

Verzichten müssen die Torros noch ein weiteres Spiel auf Ivan Gombovic, der nach seiner Disqualifikation beim Auswärtsspiel in Kronberg noch gesperrt ist.
„Gomba darf erst in Kassel wieder mitwirken, was angesichts des letzten Heimspiels sehr schade ist, aber leider auch nicht änderbar. Dass die anderen Spieler aber seinem Ausfall umgehen können, das haben sie bereits mehr als einmal gezeigt!" so der Trainer abschließend.

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top