Regionalliga Damen 49 : 68 MJC Trier

Logos Spiele DamenErneuter Heimspieltag im Orpheum! Unsere BGDR-Damen starteten hoch motiviert in die Rückrunde und empfingen die Damen aus Trier. Nach dem verlorenen Hinspiel wollte man nun einen Sieg einfahren. Beinah wäre das auch gelungen. Beide Teams starteten erfolgreich mit einem Drei-Punkte-Wurf in das Spiel. Schon gleich zeigte sich, dass Trier einen besonders guten Tag erwischt hatte und jede mögliche Chance in zwei oder drei Punkte verwandelte. Ganz anders bei unseren BGDR-Damen: Es ging einfach nichts rein! Zu viele einfache Ballverluste und eine zu schwache Defense führten auch dazu, dass Trier sowohl das erste als auch das zweite Viertel deutlich für sich entscheiden konnte (13:27) / (8:17). Mit 23 Punkten Rückstand ging man in die Halbzeit (21:44). Doch wer unsere BGDR-Damen kennt, weiß, dass diese Mannschaft niemals aufgibt. Die Ansprache der Captains und des Coaches motivierten das Team und rüttelten alle wach: Nun wollte man zeigen, dass das Team sich nicht so einfach geschlagen gibt. Unsere Darmstädterinnen starteten wie ausgewechselt in das dritte Viertel. Sie gaben in der Defense alles, gingen mutiger zum Korb und verwandelten nun endlich die Würfe von außen. Innerhalb von neun Minuten holten unsere BGDR-Damen einen 23 Punkte Rückstand auf und lagen am Ende des dritten Viertel nur noch mit fünf Punkten zurück (46:51). Jetzt hieß es: „Dranbleiben und alles in die Waagschale werfen!“.

Doch Trier blieb seiner Trefferquote treu und eröffnete das vierte Viertel mit einem 10-Punkte-Run. Auf Seiten der Darmstädterinnen blieb der erfolgreiche Abschluss der Würfe jedoch erneut aus und somit musste man sich mit einem Endstand von 49 : 68 geschlagen geben. Es lässt sich jedoch auch viel Positives aus dem Spiel gewinnen: Sich aus einem 23-Punkte-Rückstand auf fünf Punkte wieder heran zu kämpfen, zeigt, wie stark der Zusammenhalt, Sieges- und Kampfeswille des Teams ist und somit heißt es für die kommenden Spiele erst recht alles zu geben!

Die BGDR-Damen wünschen allen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das Neue Jahr 2020! Über eine volle Halle und eine lautstarke Unterstützung würden sich unsere BGDR-Damen auch wieder im neuen Jahr sehr freuen! Das nächste Heimspiel findet am 26.01.2020 um 14 Uhr im Orpheum statt.

Es spielten:

Mewes, L. (9), Imlauf-Becker (8), Walter, K. (8), Adolf, D. (6), Schlaefcke, A. (6), Ebert, J. (4), Francois, C. (3), Marrero, P. (3), Kernbach, L. (2), Limon, E., Titschack,

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top