Landesliga Damen vs. FTG Frankfurt 54:45

Logos Spiele DamenDie BG Damen starteten hoch konzentriert und motiviert in ihr zweites Spiel der Saison bei der FTG Frankfurt, dem letztjährigen Tabellen Zweiten. Druckvolle Verteidigung und schnelles Umschalten in den Angriff brachten gleich die ersten Punkte. Auch die Würfe von Außen trafen ihr Ziel, so dass man leicht in Führung gehen konnte (19:26, 16 Min). Einzig mit der Verteidigungsleistung konnte man nicht wirklich zufrieden sein. Oft ließen die jungen BG Girls die Zuordnung auf dem Weg nach Hinten vermissen, so dass die FTG immer wieder zu leichten Körben kamen. Zudem war das Verhalten bei der Verteidigung des direkten Blocks zu oft fehlerhaft. So konnten die Gastgeberin bis zur Halbzeit sogar mit 29:28 in Führung gehen. In der zweiten Halbzeit war die Partie dann lange ausgeglichen bevor die Kräfte der BG Girls allmählich schwanden. Leider zeigte sich dies auch bei den eigene Abschlüssen, wo man viele einfache Korbleger daneben legte. Leider zu viele! Immer wieder schaffte man es durch eingeübte Pass-Stafetten den Ball unter den Korb zu bringen, verlegte dann aber den vermeintlich einfachen Korbleger. Dennoch gab sich die junge Mannschaft von Harald Roth nie auf und war bis zum Schluss am Drücker. Am Ende musste man sich jedoch geschlagen geben und die Partie endete beim Stande von 54:45.

„Das Ergebnis ist leider deutlicher als es war. Die FTG hat verdient gewonnen, da sie ihre Abschlüsse getroffen haben im Gegensatz zu uns. Dennoch bin ich nicht unzufrieden mit unserem Spiel.“, so der BG Trainer nach Spielende.

Für die BG spielten: Magda, Megan, Emi, Majbritt, Sandrine, Anna B., Anna W., Tosca, Paula und Marina

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top