Homburger TG vs. wU16 Oberliga  63:68

wU16Am Samstag den 02.03.19 war das Roßdorf/Darmstädter Kooperationsteam zu Gast bei der Homburger TG. Nachdem im Spiel um 15uhr die wu14 Oberliga schon einen Sieg geholt hat, wollte die wu16 Oberliga nachziehen und auch als Sieger den Feri Park verlassen.

Das erste Viertel war sehr ausgeglichen und die beiden Teams „beschnupperten“ sich erstmal. Keiner konnte sich von Anfang an absetzen. Mit einem 15:14 für die Torros ging das erste Viertel zu Ende. Im zweiten Viertel erhöhten die Torros das Spieltempo und zogen mit einem 16:4 Lauf davon. Kurz vor der Halbzeitpause kamen die Bad Homburger nochmal in fahrt, dennoch konnten die Torros eine 34:26 Führung zur Halbzeit halten. 

Nach der Halbzeit kam die Heimmannschaft wacher und besser eingestellt aufs Feld und kämpfte sich auf ein 40:37 für Roßdorf zurück. Dies ließen die Torros nicht auf sich sitzen und gaben nochmal Vollgas. Mit einem 13:3 Lauf erspielten sich die Mädels wieder eine 53:40 Führung. Im letzten Viertel hieß es nicht einzubrechen und die Führung diszipliniert zu halten. Doch die Heimmannschaft hatte was dagegen. Bad Homburg kämpfte sich Stück für Stück wieder näher heran, doch bei einem 65:60 für die Torros und mit einem 3er in der 39. Minute war das Spiel entschieden. Am Ende siegten die Torros zwar mühevoll aber verdient gegen Homburger TG, die sich von einer guten Seite zeigten. 

Es spielten: Megan O‘Connell, Hannah Janott, Janina Klankert, Dina Künstler, Emily Mark, Maya Zeiger, Helena Engel, Senta Hafner, Jana Daum, Lara Schierling und Sharona Todd.

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top