wU16-2 vs TV Groß-Gerau 84:54

wU16Am Sonntag den 02.12.18 begann die Rückrunde der Landesliga u16. Die Torros konnten in ihrer heimischen Zahlwaldhalle das top Duell ausspielen. Der erstplatzierte Roßdorf spielte um 12uhr gegen den zweitplatzierten Groß-Gerau.

Das Spiel fing sehr ausgeglichen an, auf jeden Korb von Roßdorf folgte direkt ein Korb von Groß-Gerau. So konnte sich nach dem ersten Viertel kein Team eine kleine Führung erspielen, wodurch das erste Viertel mit einem 19:19 zu Ende ging. Im zweiten Viertel erspielten sich die Torros durch einen 12:2 Lauf eine kleine Führung, die aber sofort von den Gegnern wieder verringert wurde. Mit einem Punktestand von 33:28 für die Torros ging es in die Halbzeitpause.

Nach einer klaren Besprechung in der Halbzeit wussten die Mädels was zu tun war. Zwar konnten sich die Torros im dritten Viertel immer noch nicht richtig absetzten, aber sie setzten das um was der Trainer ihnen als Aufgabe gab und die Belohnung dafür erhielten die Mädels dann im letzten Viertel. Mit einem 50:42 für die Torros ging es nun ins letzte Viertel. Nun erhielten die Torros ihre Belohnung, da sie nämlich den Gegner müde rannten und in der Verteidigung intensiv an den Gegnern klebten. Mit einer Punkteausbeute von 34:12 im letzten Viertel zeigten die Torros mal wieder das sie am Ende die Nerven behalten können und vorallem zahlt sich das viele Lauftraining aus. Am Ende stand ein 84:54 Sieg auf der Anzeigetafel und somit halten die Torros ihren ersten Platz gegen den Tabellen zweiten.

Es spielten: Maya Zeiger, Jana Daum, Sharona Todd, Sophia Stjepanovic, Emily Mark, Janina Klankert, Hannah Janott, Zippora Todd, Dina Künstler 

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top