1. Damen - TV Babenhausen 45:83

D1Zum Ende der Landesligavorrunde war der Tabellenführer aus Babenhausen zu Gast in Rossdorf. Das die Damen des TVB nicht umsonst ungeschlagen auf dem ersten Tabellenplatz stehen wurde gleich im ersten Viertel klar. Viel Tempo, hohe Treffsicherheit gepaart mit agressiver Defense prägten das Spiel seitens der Gäste schon in den ersten Minuten...

Trotz eines guten Starts kamen wir immer mehr ins Hintertreffen und konnten die an uns gestellten Vorgaben nicht zu 100 % umsetzten. Die Verteidigung am Ball war nicht so gut wie in den zurückliegenden und erfolgreicheren Spielen. Allein 37 Punkte der gegnerischen Aufbauspielerin sprechen Bände. Die Helpside war immer einen Schritt zu spät und unsere Reboundarbeit lies stellenweise sehr zu wünschen übrig. In der Offense agierten wir mit viel zu viel Respekt und eigene Abschlüsse wurden nur teilweise gut herausgespielt. zur Pause lagen wir dann bereits mit 21:42 in Rückstand.

Im Verlauf der zweiten Halbzeit spürte man dann mehr und mehr eine gewisse Resignation seiten des Teams ob der eigenen Leistung. Wenn auch die Einstellung und der Kampfgeist gestimmt haben fielen wir immer weiter zurück und konnten nur das letzte Viertel ausgeglichen gestalten (15:16). Am Ende stand ein ungefährdeter Erfolg der Babenhäuser Damen die den neunten Sieg in Folge einfuhren, damit unagetastet Tabellenführer bleiben und in dieser Form wohl den direkten Aufstieg in die Oberliga anstreben.

An dieser Stelle noch ein grosses Dankeschön an alle Fans die den Weg in die Sporthalle schon um diese frühe Uhrzeit fanden, ihr ward eine tolle Unterstüzung!

Es spielten für die SKG: Tanja, Dolly, Sina, Anne, Silke, Petra, Agi und Petra.

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top