wU14 Landesliga vs. TG Hanau 27:35. 

Am Sonntag den 23.09. hatten wir zur Mittagszeit unser nächstes Saisonspiel mit der U14-2 in der Zahlwaldhalle. Der Start war wie beim letzten Spiel etwas schleppend, wobei wir diesmal ohne viele Leistungsträger agieren mussten, da diese fast zeitgleich ein Spiel in Grünberg hatten. Dennoch gaben die Mädels nie auf und kämpften sich trotz einer sehr hohen Anfangsführung des Gegners wieder ran und konnten dann sogar das Spiel wieder drehen. Leider reichte es am Ende nicht zum Sieg. Trotzdem können die Mädels stolz auf sich sein. Sie zeigten, dass sie auch ohne die gewohnten Leistungsträger selbst die initiative ergreifen können und in der Lage sind Spiele aufzubauen und selbst in der Lage sind das Spielgeschehen zu lenken und zu kontrollieren.

Schön zu sehen war, dass die Mädels durch diese Konstellation augenscheinlich viel dazu gelernt haben, Anweisungen super umgesetzt haben und eine Menge Selbstvertrauen getankt haben. Beim nächsten Spiel wissen die Mädels von Anfang an um ihre stärken und können dann die Spiele gleich von Beginn an spannend gestalten. Alles in Allem ein super Spiel, die Trainer waren ebenfalls sehr zufrieden.   

Es spielten: Tessa Zimmermann, Mia Söder, Merle Kisch, Milla Hirsch, Karen Hupfeld

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top