2.Damen vs. BC Wiesbaden 53:36

Damen2Damen sichern sich in Wiesbaden den 2. Tabellenplatz
Am Sonntag, den 25.02.2018 hatte das einzige Damenteam der Torros in Wiesbaden anzutreten. Bei strahlendem Sonnenschein aber eisigen Temperaturen machten wir uns auf den Weg ins Camp Lindsey – und nein, wir wurden nicht geblitzt, denn alle Fahrer wussten von dem wohl fiesesten Blitzer der Landeshauptstadt.
Wegen uns hätte es dann auch bald losgehen können. Aber: kein Schiri fand den Weg in die Halle. Nachdem wir eine halbe Stunde Pflichtwartezeit, in welcher der gegnerische Coach erfolglos versuchte, via Whatsapp Chat einen Ersatzschiri herbeizuzaubern, abgesessen hatten, hat sich dann mega lieb und selbstlos unsere Mitspielerin Anne Klüver – ihres Zeichens erfahrene Schiedsrichterin der gehobenen Klasse - bereiterklärt, das Spiel zu pfeifen. Da unser Gegner damit einverstanden war, konnte es dann auch losgehen. Zwischenzeitlich war nämlich auch unser Coach Klanki eingetroffen, der direkt von der Arbeit den Weg nach WI genommen hatte. Ob es an der langen Wartezeit lag, in der wir natürlich schon wieder ausgekühlt waren, oder es einen anderen Grund hatte, jedenfalls starteten wir nur suboptimal ins Spiel. Die Gegner stellten eine Zone auf und wir hatten damit so unsere Schwierigkeiten. Nach drei Minuten stand es 6:2 für die Gegner.

Zwar konnten wir das 1. Viertel dann noch mit 12:8 Punkten für uns abschließen, aber im zweiten Viertel wollte uns nach noch einigermaßen gutem Start ab der 16. Minute kein vernünftiges Passspiel gelingen. Gleichzeitig waren wir nicht in der Lage, die ewig langen Pässe der Gegnerinnen für uns abzufangen. Also endete das 2. Viertel mit einem Patt (11:11) und dem Spielstand von 23:19 für uns. Nachdem der Coach uns in der Halbzeit den Kopf gewaschen hatte, blieb aber auch das 3. Viertel unter unseren Erwartungen und konnte von uns nur mit einem Zähler Vorsprung gewonnen werden (Spielstand 31:26 für uns). Erst im vierten Viertel gelangten wir zur gewohnten Souveränität zurück. Wir griffen nun beherzt beim Rebounden zu und ins Passpiel der Gegnerinnen ein, unsere Flügelspieler versenkten gekonnt ihre Würfe und die Center zeigten schöne Bewegungen unterm Korb. So konnten wir das Viertel mit 22:10 Punkten für uns verbuchen und beendeten das Spiel mit einem 53:36 Sieg. Damit sicherten wir uns zum Saisonende den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga, was unseren Coach - wie schon so oft in der letzten Zeit – grinsend zurückließ.
Abschließend noch ein großes Dankeschön an Anne, die mit einer souveränen Schiedsrichterleistung dieses Spiel überhaupt erst möglich gemacht hat. Das war echt Klasse !


Für die Torros kämpften: Sina (10), Dolly (11), Uli (4), Silke (4), Petra (8), Aggi (15) und Alex (1), sowie als Schiri Anne und Klanki, als Coach.

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top