wU18 Bezirksliga vs. Babenhausen 44:57 und vs. Hochheim 45:95

wU18Am Samstag hatten wir mit der wU18 gleich zwei Spiele. Zunächst spielten wir in der Frühe gegen Babenhausen, Abends dann gegen Hochheim. Um die Spielerinnen auf beide Spiele gut aufzuteilen, waren wir dann jeweils bei den Spielen etwas dünner besetzt als gewohnt. Das war allerdings nicht schlimm, denn die Spielerinnen sollen schließlich in der U18 Erfahrung sammeln und viel Spielzeit bekommen. Gegen Babenhausen verschliefen wir etwas den Spielbeginn, sodass wir dem gesamten Spiel einer Führung seitens des Gegners hinterher liefen. Dennoch nutzten wir das Spiel gut, um neue Dinge auszuprobieren und Erfahrung zu sammeln. Mit etwas mehr Glück im Abschluss und einer konzentrierteren Verteidigung, wäre da aber durchaus ein Sieg drin gewesen. Gegen Hochheim reisten wir nur zu fünft an und spielten gegen eine vollbesetzte Mannschaft. Da war es von Anfang an das Ziel das beste aus dem Spiel herauszuholen. Die Hochheimerinnen wussten dann aber gut mit ihrer vollen Bank und konditionellen Vorteilen umzugehen, sodass sie am Ende deutlich gewannen.

Es spielten: Anna Balassa, Sara Bravic, Zippora Todd, Paula Altner, Hannah Schnürer, Megan O´Connell und Natalie Eymann.

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top