U12-1 -  HTG Homburg 58:49

u12 smallDas Duell auf das alle gewartet haben! Am Samstag empfingen die JungTorros den ungeschlagenen Tabellenführer aus Homburg. Die Ausgangslage war klar nach 7 Siegen in Folgen und als klar aufstrebende Mannschaft in der Landesliga wollte man es Homburg nicht leicht machen zu gewinnen. Doch das war nach ein paar Minuten gleich vergessen als Roßdorf ein Zeichen setzte mit einem 13:4 Start.

Das Spiel gestaltete sich eng und man konnte die im Training neu erlernte Deny-Verteidigung gleich mal in Aktion erleben. Den Angriff gestaltete man mit Schnellangriffen und einer auf Cuts basierenden 5 Out-Offense. Die erste Halbzeit war ein klarer Erfolg für die U12 Jungs, die ein weiteres Mal zeigten das sie hungrig sind und sich toll weiterverbessert haben. Halbzeitstand 28-24 für Roßdorf!

Die zweite Halbzeit gestaltete dann Homburg, die deutlich weniger Fehler machten, welche in einem engen Spiel wie diesem dann leider auch den Unterschied machte. Die zweite Hälfte zeigte dann einfach auch klar die Konditionelle Überlegenheit, da Roßdorf nur mit 7 Spieler das Spiel bestritt.

„Am Ende kann man nur den Hut ziehen vor einer tollen Mannschaft aus Homburg, gleichzeitig bin ich auch stolz auf unsere Mannschaft, was sie dieses Jahr alles erreicht hat. Die Entwicklung ist von Spiel zu Spiel zu sehen und wir haben es geschafft als bislang einzige Mannschaft Homburg sowohl unter 60 Punkten zu halten, als auch ernsthaft herauszufordern“, so der Coach nach dem Spiel.

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

rossdorf-torros.de

Hol dir die TorroApp!

app qr

apple app store

android app store

windows app store

Go to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.